Full Metal Mayhem

Reviews und Musikalische Meinungen

​​Wenn ihr eine Band, Musikprojekt oder Solokünstler aus den Bereichen Rock, Metal oder Gothic seid, dann meldet euch bei mir unter Lorenz.van.gore@gmx.de oder über Facebook, damit ich eure Veröffentlichungen und Auftritte  besprechen kann.

 
 
 

Gib mir Bescheid

Live Show Dancing
 

Asagraum die Neuentdeckung des Monats

Aktualisiert: 23. Aug 2019

Bandname: Asagraum

Herkunft: Niederlande

Genre: Black Metal

Wie bin ich auf sie gestoßen: Durch die aktuelle Ausgabe vom Legacy. Dort gab es einen Artikel zu ihnen und ihrem neuen Album. Und eine reine Frauenband, abgesehen von den japanischen Gallhammer kenne ich nicht. Also sofort YouTube anmachen und das erste Video zeigte sie bei einem Live Auftritt. Schonmal nicht schlecht, auch das Album Potestas Magicum Diaboli auf YouTube fand ich gut. Ich werde mir bei Gelegenheit ihre Sachen zulegen und hier besprechen.

Warum empfehlenswert: Weil sie eines richtig machen: Sie spielen Black Metal ohne Schnörkel, hart, böse und geradeheraus. Es klingt bei ihnen zwar richtig schön nach den 90ern, aber ohne jeden Anflug von Staub oder Rost. Hier werden nicht einfach die alten Bands kopiert, sondern in ihrem Stil wird etwas neues erschaffen. So sollte es bei allen Bands sein, die den alten Helden nacheifern wollen. Wer also auf kompromisslosen Black Metal im Stil der 90er steht, der sollte hier mal reinhören: https://youtu.be/-ndgRJGG55s

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen